Badezimmer Heck
Bavaria 390er Lagoon Logo

Badezimmer Heck

Die Badezimmer waren noch gut in Schuss. Die Duscheinrichtungen der Bäder nutzten wir auch nur, wenn die Sanitäranlagen in Häfen nicht vorhanden oder unzumutbar waren. Das war zum Beispiel in Vieste der Fall, da duschten wir eingeweht vom Scirocco in unseren Badezimmern.

OK, stimmt nicht ganz. Die Toiletten und die Sanitärinstllation wurden erneuert. Von einem 390er Besitzer wurde ich darauf hingewiesen, daß der Ersatzteilkitt der original verbauten Rheinstrom Y2 mehr kostet, als eine ganze Jabsco Toilette.
Das stimmt. - Doch unsere Rheinstrom haben nun 28 Jahre auf dem Buckel und beide schon mehrere Reparatursätze erlebt. Wir halten sie für sehr wertig und haben die Pumpen komplett erneuert. Die Verschraubungen wurden auch in V4A neu gesetzt und mit Epoxy zusätzlich verstärkt. Auch alle Schlauchleitungen wurden ersetzt. Für die 2 Meter pro Toilette durfte es der Sanitärschlauch von SVB mit zusätzlicher Sperrschicht sein. - Mal schauen ob es hilft.

Aber jetzt fangen wir erst mal ganz klein an und zwar mit einer neu gesetzten Abdichtung des Waschtisches. Fugenass sei Dank, nur der Wasserhahn war etwas im Weg.

Neue Dichtung

Einer der Transistoren (BD241C) der Duo-Röhrenlampen im Bad ist defekt. Ich habe die Schaltung zur Reparatur hier liegen. Erst wollte ich die Lampen durch LED-Leuchten ersetzen, doch ich fand noch nicht das Passende. Da der Stromverbrauch und die Ergiebigkeit der Leuchten immer noch recht gut sind, bekommen sie noch einmal eine Chance.

Röhrenlampe im Bad
Röhrenlampe im Bad

Und hier ist die gute, alte Rheinstrom. Nur der Hebel blieb, denn der kostet auch schon mehr als eine Jabsko unf hat schon echte Patina!

Rheinstrom Toilette

© 2021 Pit Förster - Impressum